Kooperationen

Kooperation mit dem Betreuungszentrum Taunusdrachen

Ein regelmäßiger Austausch zwischen der Leitung des Betreuungszentrums und der Schulleitung sichert die Zusammenarbeit. Eine Hausaufgabenbetreuung des Betreuungszentrums findet im Anschluss an den Schulvormittag in den Klassenräumen statt.

Das Betreuungszentrum beteiligt sich am jährlichen Musikalischen Brunch im September.

Kooperation mit der Steuerungsgruppe der Hölderlinschule Bad Homburg

Seit  2015 kooperieren die Steuergruppen beider Schulen. Hierbei stehen der Erfahrungsaustausch und das Voneinander-Lernen im Vordergrund, es werden aber auch Synergieeffekte genutzt, indem z. B. Formulare  entwickelt und an beiden Schulen genutzt (Beschwerdemanagement, Kommunikationsvereinbarung, etc.).

Kooperation mit den Kindergärten / Tandemarbeit am Bildungs- und Erziehungsplan Hessen

Tandemarbeit am Bildungs- und Erziehungsplan

Mit den Kindergärten im Einzugsbereich der Schule gibt es eine Kooperation in Form eines sogenannten Tandemteams. Dieses besteht aus den Einrichtungen Kita Regenbogenland, KiFaZ Rosengärtchen, Kita Eichwäldchen, Kita Liebfrauen, Kinderhaus Oberursel sowie der Schulleitung der GaE und einer weiteren Lehrkraft.  Das Tandemteam trifft sich regelmäßig auf Leitungsebene  und plant gemeinsame Fortbildungen und pädagogische Vorhaben.

Erfahrungsaustausch zu den Kindern im Rahmen des Schnuppertages

Während des Schnuppertages findet ein Erfahrungsaustausch mit Erzieherinnen der abgebenden Kindergärten statt. Diese Informationen fließen in die Planung der Klassenzusammensetzung mit ein.

Rückmeldegespräche mit den Erzieherinnen und den Klassenlehrerinnen des 1. Schuljahres

Nach den Herbstferien findet ein Rückmeldegespräch mit den Erzieherinnen der oben genannten Kindergärten statt, in dem sich darüber ausgetauscht wird, wie die Kinder den Übergang von Kindergarten und Schule bewältigt haben.

Einladung zur Teilnahme am jährlichen Mathematiktag

Beim jährlichen Mathetag werden unterschiedliche Bereiche der Mathematik für Kinder noch einmal anders und motivierend präsentiert. Sie können sich dabei frei in Projekte einwählen. Auch hier werden alle Kindergärten eingeladen, mit ihren Vorschulkindern teilzunehmen und im Gegenzug auch ein eigenes Angebot anzubieten.

Netzwerk Bürgerengagement

Seit Herbst 2019 unterstützt das Netzwerk Bügerengagement mit seinem 1×1 Projekt die Arbeit an unserer Schule. Dazu kommen ehrenamtliche Helfer mit in den Mathemaikunterricht und unterstützen die Lehrkraft, indem sie die Kinder beim Bearbeiten von Aufgaben helfen und so als weitere Ansprechpartner fungieren. Von dem so geschaffenen höheren Betreuungsschlüssel profitieren Kinder wie Lehrkräfte sehr!

KinderHelden /Lions Club Oberursel

Kooperation mit den weiterführenden Schulen

Rückmeldegespräche

Im Januar finden in den Weiterführenden Schulen Rückmeldegespräche zum Übergang aus der Grundschule statt. Es kommen auch fachdidaktische Aspekte zur Sprache.

Kooperation mit den Musiklehrern des Gymnasiums Oberursel

Zweimal im Jahr bekommen die 4. Klassen Gelegenheit, den Unterricht in den Musikklassen  im Rahmen eines Schulvormittags zu besuchen (Gesangsklasse, Streicherklasse, Bläserklasse).

Kooperation im Grundschulverbund Oberursel / Steinbach

Die Grundschulleitungen Oberursel und Steinbach treffen sich monatlich zur Kooperation. Neben allgemeinem Austausch virulenter Fragen werden gemeinsame Vorgehensweisen des Schulalltags vereinbart.

Kooperation Regionale Beratungs- und Unterstützungsstelle / Paula-Fürst-Schule Usingen

An der Schule ist eine Lehrkraft der regionalen Beratungs- und Unterstützungsstelle REBUS / Paule-Fürst-Schule Usingen eingesetzt. Die Förderlehrerin unterstützt Kinder mit Förderbedarf in vorbereitenden Maßnahmen und im inklusiven Unterricht, sie berät Kolleginnen und Kollegen und nimmt an Elterngesprächen teil.

Kooperation mit Musikschule Oberursel e.V.

Die Musikschule Oberursel e.V. bietet an der Grundschule einen Chor im Rahmen des Schulvormittages an. Am Nachmittag finden diverse Musikkurse in den Räumen der Schule statt.

Kooperation mit der Organisation Kinder helfen Kindern

EIN PAKET, DAS FREUDE BRINGT
„Kinder helfen Kindern“

2018 haben sich die Kinder unserer Schule das erste Mal mit 40 Paketen am Projekt „Kinder helfen Kinder“ beteiligt.
2019 konnte die Anzahl der Päckchen mehr als verdoppelt werden.
101 Päckchen kamen zusammen und damit 101  X Kinderlächeln in einem anderen Teil der Welt.😀
Spielsachen, die gut erhalten waren, wurden für die Pakete abgegeben und konnten so an Kinder in Osteuropa weiter verschenkt werden. Ebenso Schals, Mützen, Handschuh, Haarspangen etc……
Viele Päckchen wurden von den Schülern und Schülerinnen weihnachtlich geschmückt, bemalt und mit Süßigkeiten versehen, so dass die Kinder aus ärmeren Ländern zu Weihnachten eine Überraschung aus der Grundschule am Eichwäldchen bekamen.
Natürlich werden wir auch im Jahr 2020 an diesem Projekt teilnehmen. Die Sammelaktion startet nach den Herbstferien.
Frau Klatt wird alle Kinder rechtzeitig über den Abgabetermin informieren und steht für Fragen zu dieser Aktion zur Verfügung.

https://www.kinder-helfen-kindern.org